Zahnfleischkorrekturen

 

 

Ein schönes Lächeln wird nicht nur durch schöne Zähne getragen (weisse Ästhetik) sondern auch maßgeblich durch einen harmonischen Zahnfleischverlauf (rote Ästhetik).

Disharmonien entstehen vor allem bei Asymmetrien, zu viel Zahnfleisch ("Gummy Smile") oder zu wenig Zahnfleisch (Rezessionen).

Durch moderne microchirurgische Verfahren ist es heute möglich, wieder ein harmonisches Bild zu schaffen.

 

Zu viel Zahnfleisch stört das ästhetische Bild -> Zustand nach Zahnfleischkorrektur und neuen Kronen
Harmonie von "roter und weißer" Ästhetik

 

Kombination von Zahnfleischkorrektur und Schneidekantenverlängerung mit Komposit:

 

abgeknirschte Frontzähne mit unregelmäßigem Zahnfleischverlauf
Wiederherstellung der harmonischen Verhältnisse zwischen Zähnen und Zahnfleisch